Home   Forum Bücherecke   Links  

Das Verfassen von Beiträgen ist nur für registrierte Mitglieder möglich. Sie können dennoch anonym bleiben.

Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Knocheninnenhautentzündung Optionen
sahre
#1 Geschrieben : Thursday, June 03, 2010 8:31:39 AM
Rang: Newbie

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 6/3/2010
Beiträge: 1
Wohnort: Kreuzwertheim
Hallo an alle!
Heute wende ich mich an Euch mit folgendem Problem: lt. allgem. Medizin leide ich an Polimyallgie Rheumaticum. Sie wollten mich mit Cortison vollstopfen und vergiften. Krankheitsbild: Beginn des Krankheitsbildes...immerwieder Punktschmerz d.h. Muskelverspannungen im Rückenbereich sowie Gelenkschmerz, jeden Tag wo anders. Das spitzt sich zu... mit Rückenschmerzen, man denkt an Bandscheibenvorfall. Wirbelsäule schmerzt von Kopf bis Steiß einschl. Hüfte und Becken (also entzündlliche Knochenschmerzen). Den Schmerz beschreibe ich von brennen bis hin zu tiefem Knochenschmerz.
Schmerzen sogar im Brustbereich. Bei mir wurde alles durchgecheckt Lunge geröntgt, EKG, EEG, Kernspint der Wirbelsäule, Kernspint des Kopfes, Lumbalpunktion (sehr schmerzhaft auch Tage danach brutale Kopfschmerzen und augeninnenhöhlenschmerzen gehabt trotz daß ich 3 Liter getrunken habe)usw.....

Meine Lösung war dann: Ich bin total übersäuert von Stress, falsche Ernährung, jahrelanger
Unterdrückung usw.... Diese "Krankheit" ist ein Selbstheilungsversuch des Körpers, er versucht die Säure im Gewebe oder Knochen abzulagern bevor es die lebensnotwendigen Organe angreift. Endstufe Nierenversagen, Herstillstand usw....
Ich leide nun an Knocheninnenhaut entzündung der Wirbelsäule und der Hüftknochen sowie der Beckenknochen....
Die Lösung ist.... Regenaplex Therapie
Das traurige in der Allgemeinmedizin ist man wird weiter übersäuert und sogar mit Cortison vergiftet also durch "Nichtwissen" umgebracht

Meine Frage nun an Euch ist wie kann ich meine Knocheninnenhautentzündung behandeln, d.h. wie kann ich es unterstützen die Heilung zu beschleinigen? Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

Schöne Grüße
sahre
Myra
#2 Geschrieben : Tuesday, June 15, 2010 9:21:30 PM
Rang: Advanced Member

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 3/3/2010
Beiträge: 38
Wohnort: NRW
Hallo sahre,

verstehe ich richtig, Deine Diagnose ist Rheumatische Polymyalgie? Was verstehst Du unter „Knocheninnenhautentzündung“? Offensichtlich ist Dein Beschwerdebild ja ziemlich komplex. Ich denke, wenn Du mit Deiner bisherigen Behandlung nicht einverstanden bist, machst Du am besten einen Termin mit einem Arzt, der sowohl orthopädisch/chirurgisch als auch in komplementärmedizinischen Verfahren (Naturheilkunde, TCM, oder Klassische Homöopathie) ausgebildet ist. Nimm alle Deine Untersuchungsbefunde und Röntgenbilder mit und lass Dich dort beraten!

(Entsprechende Ärzte kannst Du über die zuständige Ärztekammer erfragen).

Alles Gute - Myra
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

FlatEarth Theme by Jaben Cargman (Tiny Gecko)
Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.068 Sekunden generiert.